RBW Regionalfernsehen

 

Newsflash 2 von 7:   Salzlandkreis: In Bernburg werden, nach Abstimmung des Kreistages, Wohncontainer für 75 Flüchtlinge angeschafft * Diesem Vorschlag stand man zunächst kritisch gegenüber * Die Maßnahme kostet den Kreis zirka 2 Millionen Euro* Ein weiteres Problem ist die Betreuung der Asylbewerber * Ein entsprechendes Konzept soll Anfang kommenden Jahres vorgelegt werden  

 

Begriff eingeben

  

 

 

rbwAKTUELL Nachrichten aus deiner Region

Unterschriften für Familie Kalashyan übergeben

rbwAKTUELLBernburg: Etwas Grund zum Aufzuatmen gab es am 23. Januar für die von Abschiebung bedrohte Familie Kalashyan. Denn in der der Landkreisverwaltung in Bernburg wurden zahlreiche Unterschriften für das dauerhafte Bleiberecht der Familie aus Armenien an Landrat Ulrich Gerstner übergeben. Die Unterschriften-Kampagne, die sich auch an Innenminister Holger Stahlknecht richtet, wurde dabei von Pfarrer Johannes Lewek und Bundestagsabgeordneten Jan Korte initiiert. Wie es am Ende für Familie Kalashyan ausgehen wird, ist jedoch noch immer ungewiss. Die große Anzahl der gesammelten Unterschriften zeige laut Pfarrer Johannes Lewek, dass es in einer Gesellschaft, in der so oft von fehlender Zivilcourage die Rede ist, doch noch Beispiele hohen bürgerschaftlichen Engagements gibt. So auch im Falle vom SPD-Ortsvorsitzenden Friedel Meinecke und Linken-Ortsvorstand Mike Mingo, welche sich ebenfalls für Familie Kalashyan stark machen und bis zum Ende entschlossen gegen deren Abschiebung kämpfen wollen. Hierfür ist nun das weitere Vorgehen von entscheidender Bedeutung Ein großer Erfolg konnte übrigens bereits in der letzten Woche gefeiert werden. Laut ärztlichem Gutachten konnte für Frau Mariné Kalashyan aufgrund gesundheitlicher Bedenken keine Reisefähigkeit attestiert werden. Die Abschiebung der Familie ist damit vorerst einmal aufgeschoben. Allerdings kann nur eine endgültige Entscheidung wie durch die Härtefallkommission Gewissheit schaffen. Bleibt nur zu hoffen, dass es am Ende gut für Familie Kalashyan ausgehen wird. [rbwAKTUELL 24.01.13]

[Sendemitschnitt bestellen]

 

 

...weitere Meldungen POLITIK

18.12.14  Bernburg:
Kritik an Wohncontainern

17.12.14  Anhalt-Bitterfeld:
Kreisverband gründet sich

16.12.14  Köthen:
Neue OB-Kandidatin

15.12.14  Köthen:
Stadtrat tagte [Filmbeitrag ansehen]

12.12.14  Bernburg:
Hochrangige Politiker im BTZ Bernburg [Filmbeitrag ansehen]

05.12.14  Bitterfeld-Wolfen:
Haushalt verabschiedet

04.12.14  Bitterfeld-Wolfen:
Hitschkendorfer Straße wieder frei [Filmbeitrag ansehen]

04.12.14  Lutherstadt Wittenberg:
Die Ampel von Gelb auf Grün gestellt [Filmbeitrag ansehen]

03.12.14  Köthen:
Verkehr kann wieder durch die Stiftstraße rollen [Filmbeitrag ansehen]

28.11.14  Bitterfeld-Wolfen:
Nordkoreaner zu Besuch [Filmbeitrag ansehen]

28.11.14  Region:
Hohe Strafen drohen

27.11.14  Region:
Geflügel muss in den Stall [Filmbeitrag ansehen]

27.11.14  Bernburg:
Tempo 30 Limit gefordert [Filmbeitrag ansehen]

 

 

Auswahl

  Neue Einträge (0)
  Computer (16)
  Events (41)
  Fundgrube (63)
  Jobs (26)
  Kfz (15)
  Liebe (5)
  Sonstiges (127)
  Technik (22)
  Wohnen (71)

 

 

 

 Frage

Deutschland tut sich schwer bei der Aufhebung der Rezeptpflicht für die „Pille danach“. Die Europäische Arzneimittelagentur hat nun auch den Wirkstoff Ellaone, von der Verschreibungspflicht zu befreien, empfohlen. Sind sie auch dafür, dass die „Pille danach“ rezeptfrei in Deutschland vertrieben werden soll?

 

Events

Bernburg
Köthen
Dessau-Roßlau
Bitterfeld-Wolfen
Wittenberg
alle Regionen

 

(c) 2010 RBW Fernsehgesellschaft mbH